Willkamayu


Willkamayu
Willkamayu es también el nombre quechua del río Vilcanota

Willkamayu (quechua, "río sagrado") es el río estelar, vía Láctea para los antiguos peruanos, que simboliza el retorno de las aguas desde el Amazonas o de la Mama Qucha o madre Océano Pacífico. Algunas veces este río del cielo es visible durante el día y se muestra como un arco iris. Tiene entre sus constelaciones más visibles La Llama, la Perdiz (Lluthu), la Cruz (Chacana), el Suche (Such'i), y estrellas como Pacha Paqariq, Ch'aska y otras.


Wikimedia foundation. 2010.

Mira otros diccionarios:

  • Willkamayu — Dieser Artikel beschäftigt sich mit dem Río Urubamba, einem Fluss in Peru. Für die gleichnamige Stadt, siehe Urubamba (Stadt). Rio Urubamba Der Urubamba ist ein Fluss in Südamerika. Er entspringt an der Wasserscheide zwischen den südöstlichen… …   Deutsch Wikipedia

  • Rio Urubamba — Dieser Artikel beschäftigt sich mit dem Río Urubamba, einem Fluss in Peru. Für die gleichnamige Stadt, siehe Urubamba (Stadt). Rio Urubamba Der Urubamba ist ein Fluss in Südamerika. Er entspringt an der Wasserscheide zwischen den südöstlichen… …   Deutsch Wikipedia

  • Urubamba — Das Tal des Río UrubamaVorlage:Infobox Fluss/KARTE fehlt DatenVorlage:Infobox Fluss/GKZ fehlt …   Deutsch Wikipedia

  • Vilcanota — Dieser Artikel beschäftigt sich mit dem Río Urubamba, einem Fluss in Peru. Für die gleichnamige Stadt, siehe Urubamba (Stadt). Rio Urubamba Der Urubamba ist ein Fluss in Südamerika. Er entspringt an der Wasserscheide zwischen den südöstlichen… …   Deutsch Wikipedia

  • Hilaria Supa — Huamán (born in the community of Wayllaqocha, Anta, Cusco region, in 1957), is a human rights activist, an active member of several indigenous women organizations and a Peruvian politician. She is currently a Congresswoman representing Cusco for… …   Wikipedia

  • Hilaria Supa — Huamán (* 1957 in Wayllaqocha, Anta, Departement Cusco), Quechua Bäuerin, ist eine Menschenrechtsaktivistin, Frauenrechtlerin und peruanische Politikerin. Hilaria Supa wurde aufgezogen von den Eltern ihrer Mutter, Helena Huamán, die Bauern auf… …   Deutsch Wikipedia

  • Hilaria Supa Huaman — Hilaria Supa Huamán (* 1957 in Wayllaqocha, Anta, Departement Cusco), Quechua Bäuerin, ist eine Menschenrechtsaktivistin, Frauenrechtlerin und peruanische Politikerin. Hilaria Supa wurde aufgezogen von den Eltern ihrer Mutter, Helena Huamán, die… …   Deutsch Wikipedia

  • Hilaria Supa Huamán — (* 1957 in Wayllaqocha, Anta, Departement Cusco), Quechua Bäuerin, ist eine Menschenrechtsaktivistin, Frauenrechtlerin und peruanische Politikerin. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Hilaria Supa Waman — Hilaria Supa Huamán (* 1957 in Wayllaqocha, Anta, Departement Cusco), Quechua Bäuerin, ist eine Menschenrechtsaktivistin, Frauenrechtlerin und peruanische Politikerin. Hilaria Supa wurde aufgezogen von den Eltern ihrer Mutter, Helena Huamán, die… …   Deutsch Wikipedia

  • Arquitectura incaica — Este artículo se encarga de expandir el contenido de manifestaciones culturales. Para información más general, véase Imperio inca. Piedra de los doce ángulos en la Calle Hatum Rumiyoc (Ciudad del Cusco), es considerada por muchos como la figura… …   Wikipedia Español