Herbert Schildhauer


Herbert Schildhauer
Herbert Schildhauer
Nacimiento 1963
Residencia Alemania
Nacionalidad alemán
Campo botánico

Herbert Schildhauer ( 1963 - ) es un botánico alemán , en conjunto con sus colegas W. Königer, Helga Königer, son extraordinarios estudiosos de las orquídeas,[1] con especial énfasis en las de Venezuela.

Abreviatura

La abreviatura Schildh. se emplea para indicar a Herbert Schildhauer como autoridad en la descripción y clasificación científica de los vegetales. (Ver listado de especies descritas por este autor en IPNI)

Referencias

Enlaces externos


Wikimedia foundation. 2010.

Mira otros diccionarios:

  • Liste der Deutschen Meister im 10.000-Meter-Lauf — Der 10.000 Meter Lauf der Herren ist seit 1919 Bestandteil der Deutschen Leichtathletik Meisterschaften. Eine offizielle Meisterschaft der Damen wurde in der Bundesrepublik Deutschland 1983 vom Deutschen Leichtathletik Verband eingeführt, 1985… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Schi–Schk — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Deutschen Meister im 5000-Meter-Lauf — Der 5000 Meter Lauf ist der kürzeste Langstreckenlauf bei den Herren und seit 1919 Bestandteil der Deutschen Leichtathletik Meisterschaften. Bei den Damen finden offizielle Meisterschaften über die 5000 m erst seit 1995 statt, vorher war der 3000 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Weltmeister in der Leichtathletik/Medaillengewinner — Weltmeister Leichtathletik Übersicht Alle Medaillengewinner Alle Medaill …   Deutsch Wikipedia

  • Liste des médaillés masculins aux Championnats d'Europe d'athlétisme — Liste des médaillés masculins aux Championnats d Europe d athlétisme. Courses:  100 m 200 m 400 m 800 m 1 500 m 5 000 m 10 000 m Marathon Obstacles:  110 m haies 400 m haies 3 000 m steeple Marche:  20 km …   Wikipédia en Français

  • Walter Stark — (* 24. Juli 1924 in Danzig Langfuhr; † 20. Februar 2009 in Greifswald) war ein deutscher Historiker, der sich vor allem mit der Geschichte der Hanse beschäftigte. Walter Stark legte 1942 sein Abitur ab und musste anschließend zum Arbeitsdienst… …   Deutsch Wikipedia

  • DDR-Sport — Der Sport in der DDR wurde vom SED beherrschten Staat offiziell intensiv gefördert. Vor allem die olympischen Sportarten waren im Fokus der Sportförderung. Die DDR sollte durch Spitzenergebnisse im Leistungssport an internationalem Ansehen… …   Deutsch Wikipedia

  • Kühnau — Dessau war eine kreisfreie Stadt im Land Sachsen Anhalt; seit dem 1. Juli 2007 ist sie Teil der neuen kreisfreien Stadt Dessau Roßlau. Das bisherige Dessau war, gemessen an der Zahl der Einwohner, nach Halle (Saale) und Magdeburg die drittgrößte… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Mitglieder des Landtages (Brandenburg, 3. Wahlperiode) — Mitglieder des Brandenburgischen Landtages 1. Wahlperiode (1990–1994), 2. Wahlperiode (1994–1999), 3. Wahlperiode (1999–2004) …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Mitglieder des Landtages Brandenburg (3. Wahlperiode) — Mitglieder des Brandenburgischen Landtages 1. Wahlperiode (1990–1994), 2. Wahlperiode (1994–1999), 3. Wahlperiode (1999–2004) …   Deutsch Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.