TRNSyS

TRNSyS

TRNSYS es un programa de simulación utiliza principalmente en los campos de la ingeniería de las energías renovables y la simulación de sistemas solares pasivos, así como el diseño solar activo. TRNSYS es un paquete de software comercial desarrollado en la Universidad de Wisconsin. Uno de sus usos originales fue el de realizar la simulación dinámica del comportamiento de un sistema de agua caliente solar para un año típico meteorológicos a fin de que se pueda comprobar los ahorros de costes a largo plazo de estos sistemas.

Ver además

  • Universidad de Wisconsin - TRNSYS [1]

Wikimedia foundation. 2010.

См. также в других словарях:

  • TRNSYS — is a simulation program primarily used in the fields of renewable energy engineering and building simulation for passive as well as active solar design. TRNSYS is a commercial software package developed at the University of Wisconsin. One of its… …   Wikipedia

  • TRNSYS — (abgekürzt: TRaNsient SYstems Simulation; deutsch etwa: instationäre Systemsimulation) ist ein Werkzeug zur Simulation von Anlagen und Gebäuden. Das Programm wurde 1975 an der Universität von Wisconsin zur Simulation einer Solaranlage entwickelt …   Deutsch Wikipedia

  • Architekturmodell — Städtebauliches Modell (Europaviertel (Frankfurt)) Städtebauliches Massenmodell (Duisburg) …   Deutsch Wikipedia

  • Bauteilaktivierung — Thermische Bauteilaktivierung (auch: Betonkernaktivierung) ist ein Begriff aus der Klimatechnik und bezeichnet Systeme, welche die Gebäudemassen zur Temperaturregulierung nutzen. Diese Systeme werden zur alleinigen oder ergänzenden Raumheizung… …   Deutsch Wikipedia

  • Bauteilkühlung — Thermische Bauteilaktivierung (auch: Betonkernaktivierung) ist ein Begriff aus der Klimatechnik und bezeichnet Systeme, welche die Gebäudemassen zur Temperaturregulierung nutzen. Diese Systeme werden zur alleinigen oder ergänzenden Raumheizung… …   Deutsch Wikipedia

  • Betonkernaktivierung — Thermische Bauteilaktivierung (auch: Betonkernaktivierung) ist ein Begriff aus der Klimatechnik und bezeichnet Systeme, welche die Gebäudemassen zur Temperaturregulierung nutzen. Diese Systeme werden zur alleinigen oder ergänzenden Raumheizung… …   Deutsch Wikipedia

  • Dynamische Simulation — Als numerische Simulation bezeichnet man allgemein Computersimulationen, welche mittels numerischer Methoden durchgeführt werden. Bekannte Beispiele sind die numerische Strömungssimulation, Festigkeits und Steifigkeitsberechnungen, Wetter und… …   Deutsch Wikipedia

  • Thermoaktive Decke — Thermische Bauteilaktivierung (auch: Betonkernaktivierung) ist ein Begriff aus der Klimatechnik und bezeichnet Systeme, welche die Gebäudemassen zur Temperaturregulierung nutzen. Diese Systeme werden zur alleinigen oder ergänzenden Raumheizung… …   Deutsch Wikipedia

  • Simulation thermique dynamique — L’outil de Simulation Thermique Dynamique (SDT) permet de modéliser les bâtiments et de mesurer l’impact de chaque paramètre de la construction sur le niveau de performance énergétique de bâti. Des filières de formation sont en train de se mettre …   Wikipédia en Français

  • Modelica — Paradigm(s) declarative language Appeared in 1997 Stable release 3.2 (March 24, 2010 …   Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»