Thomas de Maizière


Thomas de Maizière
Thomas de Maizière 2007

Karl Ernst Thomas Maizière (Bonn, 21 de enero de 1954) es un político alemán, pertenece a la CDU desde 2005 y actualmente es Ministro de la cancillería federal en el gobierno de Angela Merkel. Es doctor en Derecho, casado y tiene tres hijos.

Thomas de Maizière es el sucesor de Karl-Theodor zu Guttenberg, como Ministro de Defensa de Alemania.[1]

Referencias

Enlaces externos


Wikimedia foundation. 2010.

Mira otros diccionarios:

  • Thomas de Maiziere — Thomas de Maizière bei einer Rede an der Technischen Universität Dresden im Dezember 2007 Karl Ernst Thomas de Maizière [də mɛˈzjɛʀ] (* 21. Januar 1954 in Bonn) ist ein deutscher Politiker …   Deutsch Wikipedia

  • Thomas de Maizière — bei einer Rede an der Technischen Universität Dresden im Dezember 2007 Karl Ernst Thomas de Maizière [də mɛˈzjɛʀ] (* 21. Januar 1954 in Bonn) ist ein deutscher Politiker (CDU) un …   Deutsch Wikipedia

  • Thomas de Maizière — Thomas de Maizière, en 2010. Mandats Ministre fédéral de la Défense d Allemagne 16e ministre fédéral de la Défense depuis 1955 …   Wikipédia en Français

  • Thomas de Maiziere — Thomas de Maizière Thomas de Maizière, le 5 décembre 2007. Thomas de Maizière, né le 21 janvier 1954 à Bonn, est un homme politique allemand membre de l’Union chrétienne démocrate (CDU). Thomas de Maizière a été éduqué au …   Wikipédia en Français

  • Thomas de maizière — Thomas de Maizière, le 5 décembre 2007. Thomas de Maizière, né le 21 janvier 1954 à Bonn, est un homme politique allemand membre de l’Union chrétienne démocrate (CDU). Thomas de Maizière a été éduqué au …   Wikipédia en Français

  • Thomas de Maizière — Infobox Minister caption = Giving a speech at the Dresden University of Technology in December 2007 name = Thomas de Maizière office = Federal Minister of Special Affairs and Chief of the Federal Chancellery GER term start = November 22 2005 term …   Wikipedia

  • Maiziere — De Maizière ist der Name einer hugenottischen Familie, die im 17. Jahrhundert aus Frankreich kommend im Kurfürstentum Brandenburg sesshaft wurde. Der Familienname stammt von einer der vielen Gemeinden in Frankreich, die sich ähnlich schreiben… …   Deutsch Wikipedia

  • Maizière — De Maizière ist der Name einer hugenottischen Familie, die im 17. Jahrhundert aus Frankreich kommend im Kurfürstentum Brandenburg sesshaft wurde. Der Familienname stammt von Maizières lès Metz in Lothringen. Bekannte Familienmitglieder: Ulrich de …   Deutsch Wikipedia

  • Lothar de Maiziere — Lothar de Maizière (2007) Lothar de Maizière [də mɛˈzjɛʀ] (* 2. März 1940 in Nordhausen) ist ein deutscher Politiker (CDU). Er war vom 12. April bis 2. Oktober 1990 der erste und letzte demokratisch …   Deutsch Wikipedia

  • Ulrich de Maiziere — Bundeskanzler Willy Brandt begrüßt Maizière, im Hintergrund Johannes Steinhoff, Bonn 1969. Ulrich de Maizière [də mɛˈzjɛʀ] (* 24. Februar 1912 in Stade; † 26. August …   Deutsch Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.