Aach


Aach
Aach
Escudo de Aach
Escudo
Aach
Aach
Ubicación de Aach en Alemania
País Bandera de Alemania Alemania
• Estado federado Baden-Württemberg
• Región administrativa Friburgo
• Distrito Distrito de Konstanz
Ubicación 47°50′44″N 8°51′06″E / 47.84556, 8.85167Coordenadas: 47°50′44″N 8°51′06″E / 47.84556, 8.85167
• Altitud 545 msnm
Superficie 10,69 km²
Población  
• Total (30/9/2006[1] ) 2.120 hab.
• Metropolitana 292 hab.
• Densidad 206,5 hab./km²
Idioma Alemán
Pref. telefónico 07774
Alcalde Severin Graf (CDU)
Código postal 78267
Sitio web www.aach.de
El Aachtopf.

Aach («agua» en antiguo alto alemán) es una localidad alemana del estado federado de Baden-Wurtemberg situada cerca del lago Constanza. Se ubica a unos 14 km de la frontera con Suiza.

Esta población es conocida por el Aachtopf, el naciente que produce más agua mineral en Alemania.

Referencias

  1. «Aach, Stadt (Landkreis Konstanz)» (en alemán). Oficina Estadística de Baden-Wurtemberg. Consultado el 8/7/2009.

Enlace externo


Wikimedia foundation. 2010.

Mira otros diccionarios:

  • Aach — (ahd. aha = „Wasser“; Name und Namensendung vieler Gewässer in Mitteleuropa) ist der Name folgender Fließgewässer: Aach (Arbon), ein südlicher Zufluss des Bodensees bei Arbon im Kanton Thurgau Deggenhauser Aach, ein nördlicher Zufluss der Linzer… …   Deutsch Wikipedia

  • Aach —   [Aa], Name vieler Flüsse und Bäche. Die Radolfzeller, Stockacher, Salemer und die Deggenhauser Aach münden in den Bodensee, die Zwiefalter Aach in die Donau.   Die Radolfzeller Aach im Hegau entsteht in dem Städtchen Aach (Kreis Konstanz; 2 000 …   Universal-Lexikon

  • Aach — may refer to:* Aach, Baden Württemberg * Aach, Rhineland Palatinateee also* Aachen …   Wikipedia

  • Aach — Aach, 1) Stadt im Amte Stockach des bad. Seekreises an der Aach, westlich von Stockach, Hammerwerk u. Baumwollenweberei; 900 Ew.; bildete bis 1806 eine eigne Herrschaft; hier am 25. März 1799 Gefecht zwischen den Franzosen u. Östreichern, die… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Aach [2] — Aach, Stadt im bad. Kreis Konstanz, Amt Engen, im alten Hegau, auf einem steilen Berge, 547 m ü. M., hat eine kath. Kirche, eine Papierfabrik, 3 Kunstmühlen und (1900) 953 Einw. – A. kam 1178 an das Domstift Konstanz und gehörte von 1300–1805 zur …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Aach [1] — Aach, Fluß in Baden, entsteht bei der Stadt A am Südrande des Schwäbischen Jura und mündet unweit Radolfzell in den Untersee. Die A. ist ein unterirdischer Abfluß der Donau, die bei Immendingen durch Spalten einen Teil ihres Wassers verliert …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Aach — Aach, Flüsse, s. Aa …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Aach [2] — Aach, Stadt im bad. Kr. Konstanz, nahe dem Ursprung des Flusses A. (s. Donau), (1900) 953 E.; Papierfabrik, Mühlen, Baumwollspinnerei, Torflager …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Aach — Aach, Städtchen von 900 E. im bad. Seekreise, bis 1806 eine vorderösterreichische Herrschaft; Burgruine, unter deren Felsen die prächtige Aachquelle, welche mit der Donau in Verbindung stehen soll (Juraformation) …   Herders Conversations-Lexikon

  • Aach —  Cette page d’homonymie répertorie les différents lieux partageant un même toponyme. Aach est un toponyme pouvant désigner:  Allemagne Aach, ville de Bade Wurtemberg Aach, ville de …   Wikipédia en Français