Gers


Gers

El término Gers se puede referir:

  • Gers: Departamento de Gascuña, Francia.
  • Gers: Río del departamento anterior.
  • 'Gers: Apodo o abreviatura del equipo escocés de fútbol "Rangers F.C." (también The Gers o The 'Gers).




Wikimedia foundation. 2010.

Mira otros diccionarios:

  • Gers — bezeichnet Gers (Fluss), Zufluss der Garonne in Südfrankreich Gers (Schwalm), Zufluss der Schwalm in Hessen Département Gers, Département in Frankreich Gers ist außerdem der Name von Janick Gers, Hardrock Gitarrist GERS steht überdies für den… …   Deutsch Wikipedia

  • Gers — ● Gers es un departamento de Gascuña, Francia. Debe su nombre al río Gers. ● The Gers, The Gers o simplemente Gers es un apodo o abreviatura del nombre Rangers F.C., uno de los dos principales equipos de fútbol de Glasgow, Escocia. * * * Río del… …   Enciclopedia Universal

  • Gers — (spr. Schehr), 1) Fluß im südwestlichen Frankreich, entspringt auf den Haiden von Pinas in einem Pyrenäenzweige, im Arrondissement Bagnères des Departements Hautes Pyrénées, fließt durch das Departement Gers in das Departement Lot u. Garonne,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • gers — ˈgers dialect Britain variant of grass * * * /zherdd/, n. a department in SW France. 175,366; 2429 sq. mi. (6290 sq. km). Cap.: Auch. * * * gers(s, gers see grass, grass …   Useful english dictionary

  • gers- — gers(s, gers see grass, grass …   Useful english dictionary

  • Gers [1] — Gers (spr. schǟr), Fluß im südwestlichen Frankreich, entspringt im Depart. Oberpyrenäen, auf dem Plateau von Lannemezan, durchfließt das nach ihm benannte Departement und mündet nach einem Laufe von 178 km bei Layrac links in die Garonne. Der… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Gers [2] — Gers (spr. schǟr), Departement im südwestlichen Frankreich, nach dem gleichnamigen Fluß benannt, wurde aus mehreren Landschaften der Provinz Gascogne (Armagnac, Astarac, Comminges, Condomois, Fezensac, Lomagne) gebildet, grenzt im N. an das… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Gers — Gers, Ellenmaß, s. Göß …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Gers [2] — Gers (spr. schähr), l. Nebenfluß der Garonne im südwestl. Frankreich, kommt von den Pyrenäen, mündet nach 170 km oberhalb Agen. – Das Dep. G., aus Armagnac, Astarac, Condomois u.a. gebildet, 6291 qkm, (1901) 238.448 E.; Hauptstadt Auch …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Gers — (Schär), Nebenfluß der Garonne, von dem das Depart. G. benannt ist; dieses zählt 1141/2 QM. mit 308000 E., ist hügelig. nicht besonders fruchtbar, hat jedoch guten Weinbau, keine bedeutende Industrie. Hauptstadt: Auch …   Herders Conversations-Lexikon

  • Gers — (le) riv. de France, en Gascogne (178 km), affl. de la Garonne (r. g.). Dép.: 6 291 km²; 174 587 hab.; ch. l. Auch (24 728 hab.). V. Midi Pyrénées (Rég.) …   Encyclopédie Universelle