Handrij Zejler


Handrij Zejler
Zejlersig01.jpg

Handrij Zejler nació en Salzenforst (sórabo Słona Boršć), cerca de Bautzen, en 1804, y murió en Lohsa en 1872. Fue un escritor y patriota sórabo, que estudió teología y compuso el himno sórabo Hisce Serbstvo Nyezhubjene (Sorabia no ha muerto todavía). En 1867 con Jan Arnošt Smoler representó a los serbolusacianos en el Congreso Eslavo de Moscú, donde hicieron amistad con el eslovaco Ludevit Štur, con el checo Palacky, el serbio Milutinović y con el ruso Kučarskij, pero de donde no salió ningún proyecto político concreto. También compuso la Kurzgefasste Grammatik der Sorbe-Wendischen Sprache nach dem Budissiner Dialekt (Gramática resumida de la lengua sorbia wenda según el dialecto de Bautzen).

Obras

  • Počasy (Estaciones, 1859)
  • Serbske basnje (Poemas sorbios, 1855)
  • Krótke kerluse a spewancka za Serbske sule (Breves himnos eclesiásticos y libro de cánticos para escolares sórabos, 1842)
  • Zhromadzene spisy (Escritos selectos, 1891)

Wikimedia foundation. 2010.

Mira otros diccionarios:

  • Handrij Zejler — Handrij Zejler. Handrij Zejler, (en allemand : Andreas Zieler), né le 1er février 1804 à Salzenforst (en sorabe : Slona Boršć) un quartier de Bautzen (en sorabe : Budyšin) et mort le 15 octobre 1872 à Lohsa près de Hoyerswerda (en… …   Wikipédia en Français

  • Handrij Zejler — (deutsch Andreas Seiler; * 1. Februar 1804 in Salzenforst bei Bautzen; † 15. Oktober 1872 in Lohsa) gilt als Begründer der modernen sorbischen Dichtung. Der im Dorf Salzenforst (heute Ortsteil von Bautzen) geborene Sohn eines armen …   Deutsch Wikipedia

  • Handrij Zejler — (1804–1872) was a Sorbian/Wendish writer, pastor and national activist. He co founded the Lusatian cultural and scientific society Maćica Serbska .Zejler was born on February 1, 1804 in Słona Boršć (German: Salzenforst) near Budziszyn (Bautzen).… …   Wikipedia

  • Zejler — Handrij Zejler Handrij Zejler (deutsch Andreas Seiler; * 1. Februar 1804 in Salzenforst bei Bautzen; † 15. Oktober 1872 in Lohsa) gilt als Begründer der modernen sorbischen Dichtung. Der im Dorf Salzenforst (heute Ortsteil von Bautzen) geborene… …   Deutsch Wikipedia

  • Handrij — (IPA: handʀii̯) ist ein männlicher Vorname. Es ist die gebräuchliche obersorbische Form des Namens Andreas. Vom Vornamen abgeleitet wurde der Familienname Handrick/Handrik. Für weitere Informationen zum Namen siehe den Hauptartikel Andreas.… …   Deutsch Wikipedia

  • Zejleŕ —   [ zɛjlɛr], Handrij, deutsch Andreas Seiler, obersorbischer Dichter, * Salzenforst (Landkreis Bautzen) 1. 2. 1804, ✝ Lohsa (Landkreis Kamenz) 15. 10. 1872; evangelischer Pfarrer, Begründer der modernen Nationalliteratur der Sorben; Romantiker,… …   Universal-Lexikon

  • Sorbe — Die Lausitz – Heimat der Sorben – in Europa Flagge der Sorben …   Deutsch Wikipedia

  • Surbi — Die Lausitz – Heimat der Sorben – in Europa Flagge der Sorben …   Deutsch Wikipedia

  • Jan Arnost Smoler — Jan Arnošt Smoler (1816–1884) Jan Arnošt Smoler, dt. Johann Ernst Schmaler, (* 3. März 1816 in Merzdorf; † 13. Juni 1884 in Bautzen) war ein sorbischer Philologe, Schriftsteller und Verleger aus der Oberlausitz. Er war einer der bedeutendsten… …   Deutsch Wikipedia

  • Johann Ernst Schmaler — Jan Arnošt Smoler (1816–1884) Jan Arnošt Smoler, dt. Johann Ernst Schmaler, (* 3. März 1816 in Merzdorf; † 13. Juni 1884 in Bautzen) war ein sorbischer Philologe, Schriftsteller und Verleger aus der Oberlausitz. Er war einer der bedeutendsten… …   Deutsch Wikipedia