Heinrich von Veldeke


Heinrich von Veldeke
Herr Heinrich von Veldeke (Codex Manesse, en 1300.).

Heinrich von Veldeke (* antes de 1150; † entre 1190 y 1200; holandés: Hendrik van Veldeke) fue un poeta holandés-alemán del siglo XII, de una familia noble cercana a Maastricht.

Literatura

  • Renate Schipke: Heinrich von Veldeke: Eneasroman, in: Peter Jörg Becker und Eef Overgaauw (Hgg.): Aderlass und Seelentrost. Die Überlieferung deutscher Texte im Spiegel Berliner Handschriften und Inkunabeln, Mainz 2003, S.62ff.
  • Gabriele Schieb: Henric van Veldeken / Heinrich von Veldeke. Stuttgart: Metzler, 1965. (Sammlung Metzler 42)
  • Meinolf Schumacher: Einführung in die deutsche Literatur des Mittelalters, Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft 2010, ISBN 978-3-534-19603-6, S. 65-69.

Enlaces externos


Wikimedia foundation. 2010.

Mira otros diccionarios:

  • Heinrich von Veldeke — (* vor 1150; † zwischen 1190 und 1200; limburgisch: Heinric van Veldeke, niederländisch: Hendrik van Veldeke) ist in Deutschland zumeist als niederländisch deutscher Dichter des 12. Jahrhunderts bekannt und stammte aus einem adligen Geschlecht,… …   Deutsch Wikipedia

  • Heinrich von Veldeke — • A medieval German poet of knightly rank; b. near Maastricht in the Netherlands about the middle of the twelfth century Catholic Encyclopedia. Kevin Knight. 2006. Heinrich von Veldeke     Heinrich von Veldeke …   Catholic encyclopedia

  • HEINRICH VON VELDEKE — (1140 1190) Le principal ouvrage de Heinrich von Veldeke, originaire du Limbourg (sud des Pays Bas et nord est de la Belgique), est l’Énéide (Eneit ) considéré par Wolfram d’Eschenbach et Gottfried de Strasbourg comme un modèle sur le plan formel …   Encyclopédie Universelle

  • Heinrich von Veldeke — Heinrich von Veldeke, deutscher Dichter des 12. Jahrh., stammte aus einem adligen Geschlecht, das in der Nähe von Maastricht seinen Sitz hatte. Pfingsten 1184 wohnte er in Mainz dem berühmten Hoffest bei, das Kaiser Friedrich I. bei der… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Heinrich von Veldeke — Hendrik van Veldeke (aka: He(y) nric van Veldeke(n), German Heinrich von Veldeke, before or around 1150 – after 1184) is the first writer in the Low Countries that we know by name who wrote in a European language (rather than Latin). He was born… …   Wikipedia

  • Heinrich von Veldeke — (ca. 1160–ca. 1200)    Originating from the Limbourg area, today in eastern Belgium,Heinrich von Veldeke became the “father” of Middle High German literature when he translated the famous French Roman d’Eneas. His romance Eneit basically… …   Encyclopedia of medieval literature

  • Heinrich von Veldeke — Heinrich von Vẹldeke,   mittelhochdeutscher Dichter der 2. Hälfte des 12. Jahrhunderts; urkundlich nicht belegt, aber als Dichter vielfach bezeugt, der Name verweist auf ein Dorf bei Hasselt; seine Texte und der ihm von der Überlieferung und… …   Universal-Lexikon

  • Heinrich von Veldeke — Hendrik van Veldeke Statue de Hendrik van Veldeke à Hasselt. Hendrik van Veldeke fut un poète et minnesinger néerlandais de la fin du XIIe siècle. Né à Spalbeek, près d Hasselt, il vécut à la Cour des princ …   Wikipédia en Français

  • Heinrich von Veldeke — ▪ German Dutch poet born c. 1140–50, near Maastricht, Lower Lorraine [now in The Netherlands] died c. 1190       Middle High German poet of noble birth whose Eneit, telling the story of Aeneas, was the first German court epic to attain an… …   Universalium

  • HEINRICH VON MORUNGEN — (mort en 1222) Originaire du château de Morungen, près de Sangerhausen, en Thuringe, le ministérial Henrich von Morungen, un des grands représentants de l’été du Minnesang , fait ses débuts poétiques vers 1190. Des documents attestent son… …   Encyclopédie Universelle