Karl Larenz


Karl Larenz

Karl Larenz (Wesel, 23 de abril de 1903 — Olching, 24 de enero de 1993) fue un jurista y filósofo del derecho alemán.

Larenz fue Profesor en dos de las más importantes universidades de Alemania: Universidad de Kiel (Christian-Albrechts-Universität zu Kiel) y la Universidad de Múnich (Ludwig-Maximilians-Universität München).

Un aporte jurídicamente importante fue su pensamiento sobre la idea de que todo ser humano tiene frente a cualquier otro el derecho de ser respetado por él como persona, a no ser perjudicado en su existencia (la vida, la salud), en su ámbito propio de la misma (intimidad, honor), y que todo individuo tiene la obligación de comportarse análogamente frente a otra persona. Éste pensamiento fue de mucha influencia en el mundo jurídico para dejar atrás un pasado jurídica y humanamente oscuro, dominado por seres inhumanos y mentes corrompidas, que llevaron a cabo movimientos nacionales-socialistas, comunistas y totalitarios.

Obras

  • Lehrbuch des Schuldrechts, Beck Juristischer, 1987 (ISBN 3-406-31997-1).
  • Allgemeiner Teil des deutschen Bürgerlichen Rechts, Beck Juristischer, 2004 (ISBN 3-406-49843-4).
  • Methodenlehre der Rechtswissenschaft, Heidelberg 1960 (ISBN 3-540-59086-2), em Portugal - Medodologia da Ciência do Direito, Calouste Gulbenkian, 2005 (ISBN 972-31-0770-8).
  • Deutsche Rechtserneuerung und Rechtsphilosophie, Recht und Staat in Geschichte und Gegenwart Nr. 109, Tübingen 1934
  • Volksgeist und Recht, in: Zeitschrift für deutsche Kulturphilosophie 1935, S. 40 ff.
  • Rechtsperson und subjektives Recht, in: Larenz, Karl (Hrsg.), Grundfragen der neuen Rechtswissenschaft, Berlin 1935, S. 225 ff.
  • Über Gegenstand und Methode völkischen Rechtsdenkens, Berlin 1938.

Wikimedia foundation. 2010.

Mira otros diccionarios:

  • Karl Larenz — (* 23. April 1903 in Wesel; † 24. Januar 1993 in Olching bei München) war ein deutscher Zivilrechtler und Rechtsphilosoph. Bekannt wurde er nach 1945 vor allem durch seine Werke Methodenlehre der Rechtswissenschaft und Lehrbuch des Schuldrechts.… …   Deutsch Wikipedia

  • Karl Larenz — (né le 23 avril 1903 à Wesel, en Rhénanie du Nord Westphalie mort le 24 janvier 1993 à Olching) est un philosophe du droit et juriste allemand, spécialiste du droit civil. Sa doctrine a notamment influencé Orlando Gomes au… …   Wikipédia en Français

  • Larenz — Karl Larenz Karl Larenz (né le 23 avril 1903 à Wesel, en Rhénanie du Nord Westphalie mort le 24 janvier 1993 à Olching) est un philosophe du droit et juriste allemand, spécialiste du droit civil. Sa doctrine a notamment… …   Wikipédia en Français

  • Karl Engisch — (* 15. März 1899 in Gießen; † 11. September 1990 bei Alzey) war ein deutscher Rechtswissenschaftler. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Wirken 2 Selbständige Schriften [3] 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Larenz — Larenz,   Karl, Jurist, * Wesel 23. 4. 1903, ✝ Olching 24. 1. 1993; 1933 60 Professor in Kiel (Kieler Schule), 1960 71 Professor für bürgerliches Recht, Zivilprozessrecht und Rechtsphilosophie an der Universität München. Larenz beeinflusste durch …   Universal-Lexikon

  • Engisch — Karl Engisch (* 15. März 1899 in Gießen; † 11. September 1990 bei Alzey) war ein deutscher Rechtswissenschaftler. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Wirken 2 Selbständige Schriften [3] 3 Aufsätze (Au …   Deutsch Wikipedia

  • Stoßtruppfakultät — Dieser Artikel behandelt eine Gruppe nationalsozialistischer Juristen aus Kiel. Der Begriff wird jedoch auch für Volkswirte aus dem Institut für Weltwirtschaft verwendet. Als Kieler Schule bezeichnet man eine Gruppe nationalsozialistischer… …   Deutsch Wikipedia

  • Kieler Schule — Als Kieler Schule bezeichnet man eine Gruppe nationalsozialistischer Rechtswissenschaftler, die zur Zeit des Nationalsozialismus an der Christian Albrechts Universität zu Kiel gewirkt haben. Die Kieler Universität, die im NS Sprachgebrauch… …   Deutsch Wikipedia

  • Europarechtskonforme Auslegung — Unter Auslegung, Exegese oder Interpretation versteht man in der Rechtswissenschaft die Ermittlung des Sinnes einer Rechtsnorm, eines Vertrages oder sonstiger Willenserklärungen. Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines 2 Geschichte 2.1 Aufklärung und… …   Deutsch Wikipedia

  • Juristische Methodenlehre — Unter Auslegung, Exegese oder Interpretation versteht man in der Rechtswissenschaft die Ermittlung des Sinnes einer Rechtsnorm, eines Vertrages oder sonstiger Willenserklärungen. Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines 2 Geschichte 2.1 Aufklärung und… …   Deutsch Wikipedia