Fokker 50


Fokker 50

Fokker 50

Fokker 50 y Fokker 60
Palestinianfolker.jpg

Tipo Avión comercial
Fabricante Bandera de los Países Bajos Fokker
Primer vuelo 1985
Estado En servicio
s
principales

Bandera de Brasil Ocean Air
N.º construidos Fokker 50: 213
Fokker 60: 4
Desarrollo del Fokker F27

El Fokker 50 es un avión turbohélice diseñado como una mejora del Fokker F27 y con la intención de sustituirle. Su función es el transporte de pasajeros en vuelos regionales y cortos, aunque existen versiones combinadas de carga y pasajeros. También se creó la versión Fokker 60 destinada al transporte de carga con un fuselaje más largo y que posee una compuerta en su lado derecho para facilitar la carga. Solo se fabricaron cuatro aparatos, todos entregados a la Real Fuerza Aérea Holandesa.

Características técnicas

Fokker 50 de la compañía holandesa KLM cityhopper.
  • Número de motores: 2
  • Capacidad: 58 pasajeros.
  • Longitud:
    • Fokker 50: 25,25 m
    • Fokker 60: 26.87 m
  • Envergadura: 29,00 m
  • Altura: 8,32 m
  • Superficie alar: 70 m²
  • Velocidad máxima de vuelo:
    • Fokker 50: 425 km/h (Mach 0,39)
    • Fokker 60: 532 km/h (Mach 0,49)
  • Alcance máximo: 2.055 km
  • Peso del avión vacío: 12.250 kg
  • Peso máximo en despegue: 20.820 kg
  • Tripulación: 2 (piloto y copiloto)

Véase también

Desarrollos relacionados

Aeronaves similares

Listas relacionadas

  • Aviones de pasajeros de Fokker: F27 · F28 · 50 · 60 · 70 · 100

Enlaces externos

Obtenido de "Fokker 50"

Wikimedia foundation. 2010.

Mira otros diccionarios:

  • Fokker A.I — Fokker E.III Replica Die Fokker Eindecker waren verspannte Kampfeindecker mit Verwindungssteuerung, die im Ersten Weltkrieg von Anton Herman Gerard Fokker zunächst für die deutsche Fliegertruppe entwickelt und produziert wurden, später aber auch… …   Deutsch Wikipedia

  • Fokker A.II — Fokker E.III Replica Die Fokker Eindecker waren verspannte Kampfeindecker mit Verwindungssteuerung, die im Ersten Weltkrieg von Anton Herman Gerard Fokker zunächst für die deutsche Fliegertruppe entwickelt und produziert wurden, später aber auch… …   Deutsch Wikipedia

  • Fokker E-I — Fokker E.III Replica Die Fokker Eindecker waren verspannte Kampfeindecker mit Verwindungssteuerung, die im Ersten Weltkrieg von Anton Herman Gerard Fokker zunächst für die deutsche Fliegertruppe entwickelt und produziert wurden, später aber auch… …   Deutsch Wikipedia

  • Fokker E.I — Fokker E.III Replica Die Fokker Eindecker waren verspannte Kampfeindecker mit Verwindungssteuerung, die im Ersten Weltkrieg von Anton Herman Gerard Fokker zunächst für die deutsche Fliegertruppe entwickelt und produziert wurden, später aber auch… …   Deutsch Wikipedia

  • Fokker E.II — Fokker E.III Replica Die Fokker Eindecker waren verspannte Kampfeindecker mit Verwindungssteuerung, die im Ersten Weltkrieg von Anton Herman Gerard Fokker zunächst für die deutsche Fliegertruppe entwickelt und produziert wurden, später aber auch… …   Deutsch Wikipedia

  • Fokker E.IV — Fokker E.III Replica Die Fokker Eindecker waren verspannte Kampfeindecker mit Verwindungssteuerung, die im Ersten Weltkrieg von Anton Herman Gerard Fokker zunächst für die deutsche Fliegertruppe entwickelt und produziert wurden, später aber auch… …   Deutsch Wikipedia

  • Fokker E1 — Fokker E.III Replica Die Fokker Eindecker waren verspannte Kampfeindecker mit Verwindungssteuerung, die im Ersten Weltkrieg von Anton Herman Gerard Fokker zunächst für die deutsche Fliegertruppe entwickelt und produziert wurden, später aber auch… …   Deutsch Wikipedia

  • Fokker E3 — Fokker E.III Replica Die Fokker Eindecker waren verspannte Kampfeindecker mit Verwindungssteuerung, die im Ersten Weltkrieg von Anton Herman Gerard Fokker zunächst für die deutsche Fliegertruppe entwickelt und produziert wurden, später aber auch… …   Deutsch Wikipedia

  • Fokker M.14 — Fokker E.III Replica Die Fokker Eindecker waren verspannte Kampfeindecker mit Verwindungssteuerung, die im Ersten Weltkrieg von Anton Herman Gerard Fokker zunächst für die deutsche Fliegertruppe entwickelt und produziert wurden, später aber auch… …   Deutsch Wikipedia

  • Fokker M.17 — Fokker E.III Replica Die Fokker Eindecker waren verspannte Kampfeindecker mit Verwindungssteuerung, die im Ersten Weltkrieg von Anton Herman Gerard Fokker zunächst für die deutsche Fliegertruppe entwickelt und produziert wurden, später aber auch… …   Deutsch Wikipedia

  • Fokker M.5 — Fokker E.III Replica Die Fokker Eindecker waren verspannte Kampfeindecker mit Verwindungssteuerung, die im Ersten Weltkrieg von Anton Herman Gerard Fokker zunächst für die deutsche Fliegertruppe entwickelt und produziert wurden, später aber auch… …   Deutsch Wikipedia